SPD Waibstadt

 

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 07.11.2019 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Dr. Andrea Schröder-Ritzrau | Monika Maier-Kuhn | Rüdiger Heigl | Renate Schmidt | Charly Weibel | Christiane Hütt-Berg

Der Arbeitskreis Soziales der SPD Fraktion im Rhein-Neckar-Kreis hat heute die Themen der kommenden Ausschusssitzung vorberaten. Wir haben uns sehr gefreut in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe Schwetzingen-Hockenheim e.V. tagen zu dürfen. Die Lebenshilfen im gesamten Rhein-Neckar-Kreis sind wichtige Säulen für die Eingliederungshilfe.

Der Sachstandsbericht zur Kreisseniorenplanung erfordert genaues Hinsehen bei den Themen Kurzzeitpflege, Hospizplätze und regionale Verteilung.

Wir sehen mit Spannung auf die ersten Erfahrungen mit dem neu eingeführten "Heim-Tüv".

Insgesamt ist die SPD-Kreistagsfraktion zufrieden mit den Fördermaßnahmen des Kreises im Bereich des sozialen Sektors und wir sehen nur partiell Steuerungsbedarf.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 23.10.2019 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Am 22. Oktober 2019 fand in der Schönauer Festhalle eine Sitzung des Kreistags des Rhein-Neckar-Kreises statt.

Eines der wichtigsten Themen hierbei war der Ausbau des Pflegestützpunktes Rhein-Neckar-Kreis.

Für die SPD Fraktion gab Kreisrätin Renate Schmidt aus Eppelheim die nachfolgende Stellungnahme ab:

 

 

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 11.09.2019 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Hubert-Sternberg-Berufsschule

Dr. Andrea Schröder-Ritzrau, Christiane Hütt-Berger, Dr. Brigitta Martens-Aly und Thomas Schulze nutzen die Gelegenheit und nahmen stellvertretend für die Kreistagsfraktion an der diesjährigen Informationsfahrt des Landratsamtes Rhein-Neckar Kreis teil.

Hierbei wurden diverse Einrichtungen des Kreises besucht und die Fraktionsmitglieder haben sich eingehend vor Ort kundig gemacht und können die gewonnenen Erkenntnisse nun zukünftig in ihre Entscheidungen mit einfließen lassen.

 

Abfallwirtschaft, Gesundheitszentrum Weinheim, Integrierte Leitstelle und Kreisarchiv.

Spannend war die Lernfabrik 4.0 in Wiesloch an der Hubert-Sternberg-Berufsschule. Ein “Klassenzimmer“ mit komplexen technischen Anlagen, in denen ganz flexibel und voll digital individuelle Produktionsprozesse simuliert und programmiert werden. Super berufliche Aus- und Weiterbildung für unsere Jugendlichen, die auf die Anforderungen der Industrie 4.0 vorbereitet. Die Bedienung von industriellen Anlagen und die abstrakten Konzepte dahinter werden erfahrbar gemacht.

Vielen Dank an das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreise, welches diese tieferen Einblicke möglich machte!

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 08.07.2019 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Dr. Ralf Göck führt weiterhin die SPD Kreistagsfraktion Rhein-Neckar. Die neue Fraktion wählte den 56-jährigen Brühler Bürgermeister einstimmig für weitere fünf Jahre zu ihrem Vorsitzenden. Nach Göcks Bilanz, bei der er die „politische Linie“ der SPD Kreistagsfraktion der letzten Jahre zusammenfaßte („So viel Kreisumlage wie für die beschlossenen politischen Projekte nötig, aber so wenig wie möglich“), dankte Christiane Hütt-Berger (Dielheim) ihm und dem gesamten Vorstand für die geleistete Arbeit.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 14.05.2019 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Symbolischer Spatenstich

Mit einem symbolischen Spatenstich auf dem Gelände des neuen S-Bahnhofs in Hirschacker / Marktplatz brachten die SPD-Kreisräte Dr. Ralf Göck, Monika Maier-Kuhn und Hans-Peter Müller sowie der Ketscher SPD-Vorsitzende Jens Rebmann ihren Unwillen über den Zeitverzug bei der Einführung der S-Bahn Rhein-Neckar in diesem Streckenabschnitt zum Ausdruck: „Davon wird ja seit mehr als zehn Jahren schon geredet“, brachte Anwohner Paplauskas auf den Punkt, was die vier Kommunalpolitiker dachten.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 13.02.2019 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Wichtig für die Bienen: Gräser und Blumen

Mit zwei konkreten Anträgen zur Weiterentwicklung des Nahverkehrsplans in Richtung eines „Mobilitätsplans“ und zur Aufnahme des „Erhalts der Biodiversität“ in die strategischen Ziele möchte die SPD im Kreistag Rhein-Neckar diese aktuellen umweltpolitischen Themen in konkretes Handeln im Rhein-Neckar-Kreis umsetzen. „Wir nehmen die Umweltbelange sehr ernst“, bekräftigt Fraktionsvorsitzender Dr. Ralf Göck.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 22.01.2019 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD im Wahlkreis Schwetzingen

„Wir wollen uns weiter für einen bürgernahen und gemeindefreundlichen Rhein-Neckar-Kreis einsetzen“, betonte SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Ralf Göck während der Nominierungskonferenz für den Kreistagswahlkreis 6 in der Brühler Ratsstube. Die Delegierten der SPD-Ortsvereine Schwetzingen, Brühl und Ketsch wählten dort ihre Kandidatinnen und Kandidaten, die bei der Kreistagswahl am 26. Mai auf der SPD-Liste zur Wahl stehen.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 02.01.2019 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Im Sparschwein der Bürger könnte mehr drin sein

Während der Bund – und zuletzt auch die Länder – Bürger und Gemeinden 2019 entlasten, gehen die Uhren im Rhein-Neckar-Kreis anscheinend anders, war der Tenor auf der letzten Fraktionssitzung der Rhein-Neckar-SPD. „Weder bei der Kreisumlage noch bei den Abfallgebühren war zu spüren, dass es dem Kreis so gut geht wie noch nie“, wunderte sich Fraktionsvorsitzender Ralf Göck (Brühl). „Warum will die Kreistagsmehrheit im kommenden Jahr Bürgern und Gemeinden deutlich mehr abverlangen als 2018?“

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 11.11.2018 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Die Kreistagsfraktion mit JobCenter-Geschäftsführer Norbert Höscher (Mitte)

Gute Chancen für Langzeitarbeitslose sehen die Rhein-Neckar-Sozialdemokraten mit dem am Freitag verabschiedeten Gesetz „Mitarbeit“ von Bundesminister Heil, das neue Jobs für Langzeitarbeitslose bringen wird. Bei einem Besuch im JobCenter machten sie sich ein Bild von der Arbeit vor Ort und dankten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um Geschäftsführer Norbert Höscher für ihre Arbeit.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 20.08.2018 von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Mit dem Integrationskonzept ist der Rhein-Neckar-Kreis auf dem richtigen Weg

Vor kurzem wurden wurden dreizehn junge Menschen auf dramatische Weise in Thailand gerettet: Fast die gesamte Weltöffentlichkeit nahm daran Anteil. Wie wäre die Reaktion ausgefallen, wenn diese dreizehn jungen Menschen auf einem Flüchtlingsboot im Mittelmeer gewesen wären? Anfang Juli ertranken über 200 Menschen im Mittelmeer und außer kurzen Zeitungsnotizen gab es kaum große Empörung darüber.